Zusammenhang zwischen Erdbeben un Auferstehung.

 

An folgenden Stellen sehen wir die Zusammenhänge zwischen Auferstehung und Freilassung aus Gefängnis bei Auftreten von Erdbeben.

 

Erdbeben:

Math 27:

51 Und siehe, der Vorhang im Tempel riss von oben bis unten entzwei, und die Erde erbebte, und die Felsen spalteten sich. 

        [2Mo 26, 31]

52 Und die Gräber öffneten sich, und viele Leiber der entschlafenen Heiligen wurden auferweckt 

53 und gingen aus den Gräbern hervor nach seiner Auferstehung und kamen in die heilige Stadt und erschienen vielen. 

54 Als aber der Hauptmann und die, welche mit ihm Jesus bewachten, das Erdbeben sahen und was da geschah, fürchteten sie sich sehr und sprachen: Wahrhaftig, dieser war Gottes Sohn!

 

Apg 16:

23 Und nachdem sie ihnen viele Schläge gegeben hatten, warfen sie sie ins Gefängnis und geboten dem Kerkermeister, sie sicher zu verwahren.  24 Dieser warf sie auf solchen Befehl hin ins innere Gefängnis und schloss ihre Füße in den Stock. 

25 Um Mitternacht aber beteten Paulus und Silas und lobten Gott mit Gesang, und die Gefangenen hörten ihnen zu. 

26 Da entstand plötzlich ein großes Erdbeben, so dass die Grundfesten des Gefängnisses erschüttert wurden, und sogleich öffneten sich alle Türen, und die Fesseln aller wurden gelöst. 

27 Da erwachte der Kerkermeister aus dem Schlaf, und als er die Türen des Gefängnisses geöffnet sah, zog er sein Schwert und wollte sich töten, weil er meinte, die Gefangenen seien entflohen. 

28 Aber Paulus rief mit lauter Stimme und sprach: Tu dir kein Leid an; denn wir sind alle hier!

 

Offb. 11:

11 Und nach den dreieinhalb Tagen kam der Geist des Lebens aus Gott in sie, und sie stellten sich auf ihre Füße, und eine große Furcht überfiel die, welche sie sahen. 

12 Und sie hörten eine laute Stimme aus dem Himmel, die zu ihnen sprach: Steigt hier herauf! Da stiegen sie in der Wolke in den Himmel hinauf, und ihre Feinde sahen sie. 

13 Und zur selben Stunde entstand ein großes Erdbeben, und der zehnte Teil der Stadt fiel; und es wurden in dem Erdbeben 7000 Namen von Menschen getötet. Und die Übrigen wurden voll Furcht und gaben dem Gott des Himmels die Ehre. 

14 Das zweite Wehe ist vorüber; siehe, das dritte Wehe kommt schnell! 

        [Offb 9, 12]

 

Offb. 16:

15 – Siehe, ich komme wie ein Dieb! Glückselig ist, wer wacht und seine Kleider bewahrt, damit er nicht entblößt einhergeht und man seine Schande sieht! –

16  Und er versammelte sie an den Ort, der auf Hebräisch Harmageddon

    »Berg von Megiddo« (einer Stadt in der Jesreel-Ebene;vgl. Ri 5,19; 2Kö 23,29; 2Chr 35,22; Sach 12,11).

heißt.

17 Und der siebte Engel goss seine Schale aus in die Luft; und es ging eine laute Stimme aus vom Tempel des Himmels, vom Thron her, die sprach: Es ist geschehen!

18 Und es geschahen Stimmen und Donner und Blitze, und ein großes Erdbeben geschah, wie es dergleichen noch nie gegeben hat, seit es Menschen gab auf Erden, ein solch gewaltiges und großes Erdbeben.

19 Und die große Stadt wurde in drei Teile, und die Städte der Heidenvölker fielen, und Babylon, der Großen, wurde vor Gott gedacht, damit er ihr den Becher des Glutweines seines Zornes gebe.

20 Und jede Insel entfloh, und es waren keine Berge mehr zu finden.

 

Liebe Geschwister,

der Abschnitt Offb 16, 15 - 20 ist für das Erkennen vom Abschluss der ersten Auferstehung sehr wichtig.

Das Erdbeben ist hier ja nicht das einzige Indiz.

 

Der ganze Block, beginnend mit:

Offb 21:

5 Und der auf dem Thron saß, sprach: Siehe, ich mache alles neu! Und er sprach zu mir:

Schreibe; denn diese Worte sind wahrhaftig und gewiss!

6 Und er sprach zu mir: Es ist geschehen! Ich bin das A und das O, der Anfang und das Ende.

Ich will dem Dürstenden geben aus dem Quell des Wassers des Lebens umsonst!

         [Offb 1, 8] [Offb 22, 13]

7 Wer überwindet, der wird alles erben, und ich werde sein Gott sein,

und er wird mein Sohn sein.

8 Die Feiglinge aber und die Ungläubigen und mit Gräueln Befleckten und Mörder

und Unzüchtigen und Zauberer und Götzendiener und alle Lügner

– ihr Teil wird in dem See sein, der von Feuer und Schwefel brennt;

das ist der zweite Tod.

 

Micha 2:

4 An jenem Tag wird man über euch einen Spruch anheben und ein klägliches Klagelied anstimmen.

»Es ist geschehen wird man sagen, »wir sind gänzlich verwüstet worden;

das Erbteil meines Volkes gibt er einem anderen! Wie entzieht er es mir!

Dem Abtrünnigen verteilt er unsere Felder!« –

5 Darum wirst du niemand haben, der die Messschnur wirft bei der Verlosung [des Landes],

in der Versammlung des HERRN.

ist ein einziger Indizblock,

 

welcher, wenn wir die Bilder geistig betrachten eben nur den Schluss zulassen,

dass es sich hier um eine große Auferstehung handelt.

 

Die Größe des Erdbebens zeigt uns die Größe der Dimension. Natürlich wird es auch physikalisch das größte Erdbeben sein.

 

Siehe hierzu auch:

 

Liebe Grüße und den reichen Segen des Herrn Jesus,

 

Gerhard Daniel.

 

Prüfet aber alles, das Gute behält!